Seidentücher

Eines der stilvollsten Accessoires ist das Seidentuch. Es wertet jedes Outfit auf durch das hochwertige Material.

Schals | Halstücher | Bandanas

Filter
Sortierung
Zeige  25  Ergebnis Zeige  25  Ergebnisse Loading...

Seidenschal und Seidentuch für die moderne Frau von Welt

Eines der stilvollsten Accessoires ist das Seidentuch. Es wertet jedes Outfit durch das hochwerte Material auf. Unsere Seidenschals zeigen sich in geschmackvollen Looks und vielen Varianten, sodass wirklich für Jeden etwas dabei ist. Toll harmonieren Seidentücher für Damen mit klassischen Perlenohrsteckern oder einer exklusiven schwarzen Handtasche.

Seidentuch von Bijou Brigitte: So weich, fließend und vielseitig!

Du willst dich wie eine Grande Dame fühlen? Dann schling dir einen Seidenschal oder ein Seidentuch um Hals und Kopf! Die fließend weichen Accessoires sind ein unbestrittener Klassiker eleganter Style-Ikonen – und dennoch so modern wie nie. Denn wir haben den Schal aus Seide alltagstauglich und trendbewusst interpretiert.

Entdecke bei uns die Faszination Seidentuch! Echte Seide kostet kein Vermögen – wenn du auf einen erfahrenen Partner für Schmuck und schöne Accessoires setzt. Das merkst du sofort an einmalig begeisternden Angeboten zu erfreulichen Preisen!

Seidenschal als Accessoire-Klassiker - wie tragen?

Wer es klassisch angehen will, trägt Schal und Tuch aus Seide natürlich um den Hals. Der Schal wird einmal geschlungen, die Enden umspielen den Ausschnitt und bilden so auch einen Rahmen um eine spannende Kette.

Das Tuch wird außerdem gern als Dreiecksvariante zur Bluse getragen oder im Flugbegleiter-Style zu einem textilen Choker gelegt. Dann dreht sich alles um den schicken Knoten, der wahlweise mittig, seitlich oder hinten am Hals als Hingucker dient.

Wer Brigitte Bardot und anderen Sixties-Diven Konkurrenz machen will, schlingt das Seidentuch für Damen als Haarband um den Kopf. Lässt du ganz charmant Locken oder Strähnen mit Laissez-faire-Attitüde aus der Frisur blitzen, kommt erst recht Riviera-Feeling auf. Auch als Bandana oder Hut-Ersatz ist ein Seidenschal niemals verkehrt!

Passend zum Seventies-Revival dürfen Seidentücher und Schals derzeit nicht an der klassischen Damentasche fehlen – entweder als lockerer „Anhänger“ oder fest um den Henkel geschlungen. Da fehlen nur noch High Heels, ein schmales Oberteil und Siebziger-Pants, um vollends zu begeistern!

Wie pflege ich ein Seidentuch?

Damit du das unvergleichliche Luxusgefühl von Seidentuch oder Seidenschal lange genießen kannst, bringst du dein Stück entweder in die Reinigung oder wäschst es vorsichtig mit der Hand. Ein wenig Spezialwaschmittel in einem lauwarmen Bad schließt die Farben ein und säubert die Fasern, ohne sie dabei aufzurauen. Du musst das Tuch dafür nur ein wenig hin- und herbewegen – Schrubben und Tubbeln sind tabu!

Lass das Seidentuch für Damen danach hängend und in nassem Zustand trocknen – Bügeln ist nicht nötig. Am besten legst du es anschließend in ein eigenes Fach im Schrank. Gerne zusammen mit anderen Seidentüchern, doch stets so, dass keine schweren Stapel entstehen und für Knickfalten sorgen.