SALE SALE SALE – einige unserer schönsten Stücke bis zu 50% reduziert!    Jetzt shoppen

Sie verlassen unsere Website

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind.

Ja, ich möchte die Website verlassen
Nein, auf der Website bleiben

    Winterblues – So wirst du ihn los!

    Grau, Grau, Grau soweit das Auge reicht – die Straßen sind matschig und die Stimmung irgendwie im Keller. Der Winterblues ähnelt häufig einer kleinen Depression. Wir erklären euch, weshalb das so ist und was ihr dagegen tun könnt.

    Die Ursache für dieses Stimmungstief ist die Dunkelheit im Winter. Das fehlende Tageslicht schlägt uns aufs Gemüt und wir fühlen uns müde und schlapp. Grund hierfür ist der Mangel an Serotonin. Serotonin wird durch Licht erzeugt und wird auch Glückshormon genannt. Im Winter fehlt es unserem Körper an natürlichem Tageslicht und wir produzieren mehr Melatonin, das auch als Schlafhormon bezeichnet wird. Es sorgt eigentlich dafür, dass wir nachts gut schlafen können. Dadurch wiederum fühlen wir uns im Winter häufig sehr müde und schlapp. Unsere Innere Uhr gerät aus dem Takt und Antriebslosigkeit macht sich breit. Der Mangel an Licht ist also der Grund für den Winterblues.

    Die Müdigkeit einfach so hinnehmen und sich immer wieder aufs Neue durch den Tag quälen? Auf keinen Fall! Wir haben ein paar Tipps für euch.

    • Frische Luft ist eines der besten Hilfsmittel gegen den Winterblues! Macht, wenn möglich tagsüber einen Spaziergang draußen an der frischen Luft. 10-30 Minuten an der frischen Luft bringen den Kreislauf in Schwung und verleiht euch durch eine höhere Sauerstoffzufuhr neue Energie.

    Schal - Fluffy Pink
    Schal - Scandic Knitting
    Schal - Ethnic Autumn

    • Mit Freunden treffen! Gesellschaft macht uns Menschen glücklich. Auch wenn ihr im Winter müde und kaputt seid solltet ihr euch regelmäßig mit Freunden treffen. Schöne Gespräche und lustige Abende beleben und machen glücklich – Lachen ist ja ohnehin gesund!

    • Sport im Winter verleiht uns ein besonders gutes Gefühl, denn fragt man Glücksforscher trägt Bewegung besonders zur Ausschüttung von Glückshormonen bei. Und nach einer Runde Fahrradfahren oder Joggen kann man sich auch mal ein größeres Stück Schokolade gönnen und die macht ja bekanntlich auch glücklich.

    • In der Apotheke findest du auch einige Helfer – belebende gut duftende Kräutertees tun im Winter besonders gut. Viele Menschen haben im Winter durch das fehlende Licht einen Vitamin-D Mangel. Auch Vitamin-D bekommt ihr in der Apotheke als Nahrungsergänzungsmittel.

    Mit diesen Tipps könnt ihr hoffentlich die Winterzeit noch mehr genießen und dem Winterblues entkommen!

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


    Unsere Services