SALE SALE SALE  Jetzt shoppen

    Happy Easter

    Das Osterwochenende steht vor der Tür und wir sind schon ganz aus dem Häuschen. Freust du dich auch schon auf einen leckeren Osterbrunch mit niedlichen Geschenken?!

    Das Osterwochenende ist für viele Kinder ein absolutes Highlight. Das Ostern aber nicht nur aus einem leckeren Brunch und Unmengen an Schokolade und kleinen Geschenken besteht wissen viele gar nicht. Ostern ist ein religiöses Fest, dass durch einige Bräuche geprägt ist.

    Good to know!

    Ostereier färben – Das Ostereier färben ist einer der weitverbreitetsten Bräuche. Besonders Kinder mögen diesen Brauch sehr und haben viel Freude am Osterbasteln. Der Ursprung des Ostereis im christlichen Glauben ist nicht vollständig geklärt. Eine mögliche Erklärung ist: Während der Fastenzeit durften keine Eier gegessen werden. Um sie haltbar zu machen wurden sie gekocht, damit sich ihre Haltbarkeit verlängert. Am Ostersonntag durften dann wieder Eier gegessen werden.

    Osterhase – Der Osterhase ist nicht im christlichen Glauben verwurzelt. Die Osterhasen-Tradition kam erst später dazu. In der Hochphase der Industrialisierung, als die Spielzeug- und Süßigkeitenindustrie gewachsen ist fand der volkstümliche Glaube an den Osterhasen seinen Platz.

    Osterlamm – Im christlichen Glauben gilt das Lamm als Symbol für Reinheit. Heutzutage wird neben dem klassischen Lammbraten auch gerne ein Lamm aus Kuchenteig beim Osterbrunch serviert.

    Osterfeuer – Das Osterfeuer soll traditionell nach einem kalten Winter die Sonne wieder auf die Erde ziehen. Sobald die Erde sich erwärmt hat, kann geerntet werden.

    Osterkerze – Dieser Brauch ist auch heute noch sehr weit verbreitet. Am Ostersamstag wird sowohl zuhause als auch in der Kirche die Osterkerze angezündet. Sie bringt Licht in das Dunkel.

    Osterspaziergang – Der Osterspaziergang soll den Frühling willkommen heißen.

    Der Osterbrunch

    Ein Osterbrunch findet in der Regel am Ostersonntag statt. Dieser Brauch ist ebenfalls auf das Christentum zurückzuführen, da nach der Fastenzeit erst wieder am Ostersonntag gegessen werden durfte.
      
    Du solltest dir als Grundausstattung für deinen Osterbrunch ein geselliges Frühstück mit Freunden zum Vorbild nehmen. Neben Kaffee, Tee, Aufschnitt, Honig und Marmelade sind Eier in den verschiedensten Zubereitungsvariationen ein Muss! Besonders niedlich sind kleine Kuchen in Lamm- oder Hasenform. Wenn du kleine Förmchen verwendest, kannst du mehrere Kuchen auf einmal backen. So kannst du jedem Gast, als kleines Gastgeschenk, einen Kuchen auf den Teller legen. Ein Osterbrunch zieht sich meistens über mehrere Stunden hinweg. Nach dem Frühstücksbuffet werden sich Freunde und Familie über eine leckere Suppe freuen.

    Niedliche Überraschungen für unsere Kleinen:

    Ketten-Set - Happy Cat
    Rucksack - Shining Unicorn
    Uhr - Pretty Mermaid
    Rucksack - Plushy Heart
    Hut - Happy Bear
    Ohrrstecker-Set - Look Sweet

    Styling Tipp für den Osterbrunch: Es ist Frühling! Wir lieben frische Farben und Blumen in pastelligen Nuancen. Schmuckstücke im Blütendesign und Accessoires mit Blumenmustern sind die perfekten Accessoires für einen Osterbrunch. Für deine Kleidung gilt, sie sollte definitiv bequem sein, schließlich wird mehrere Stunden am Stück gegessen.

    Clutch - Lovely Flowers
    Ohrhänger - White Purple
    Armband - Blue Flower
    Bandana - Flower Garden
    Uhr - Flower Power
    Kette - Purple Flower
    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


    Unsere Services

    Exklusive BB-Club
    Vorteile sichern!
    • 20% Willkommensrabatt
    • bei jedem Einkauf Punkte sammeln
    • Angebote und Rabatte
    • Exklusive Events

    Sie verlassen unsere Website

    Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind.

    Ja, ich möchte die Website verlassen
    Nein, auf der Website bleiben