SALE SALE SALE – einige unserer schönsten Stücke bis zu 50% reduziert!    Jetzt shoppen

Sie verlassen unsere Website

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind.

Ja, ich möchte die Website verlassen
Nein, auf der Website bleiben

    Frühjahrsmüdigkeit – Was hilft?!

    Frühjahrsmüdigkeit, viele sind von ihr betroffen. Doch woher kommt dieses Phänomen und was kann man dagegen tun?

    Frühjahrsmüdigkeit entsteht vor allem durch den Temperaturen-Wechsel von der kalten in die warme Jahreszeit. Die meisten Menschen die von Frühjahrsmüdigkeit betroffen sind spüren diese deutlich, wenn es bereits ein paar Tage wärmer war. Durch die Wärme weiten sich die Blutgefäße und der Blutdruck sinkt – Dadurch werden wir müde. Durch die Dunkelheit im Winter haben wir noch vermehrt das Schlafhormon Melantonin im Körper, dieses Hormon sorgt ebenfalls für Müdigkeit. Es gibt allerdings viele kleine Helfer, die gegen die Müdigkeit wirken und dich wieder fit machen.

    • Bewegung ist das A und O! Insbesondere Bewegung an der frischen Luft kurbelt den Kreislauf an. Der Körper erhält viel Sauerstoff und Sonnenlicht macht ebenfalls wach!

    Gesunde Ernährung spielt auch in Bezug auf Frühjahrsmüdigkeit eine große Rolle. Das deftige Winteressen ist meist schwer verdaulich und macht träge. Obst, frisches Gemüse, Vollkornprodukte und mageres Fleisch sind nicht nur gesünder, der Körper kann diese Nahrungsmittel auch leichter verwerten.

    Wechselduschen – der Wechsel des Wassers von warm zu kalt kurbelt den Kreislauf an und macht definitiv wach.

    Mit diesen Tipps sollte einem guten Start in den Frühling nichts mehr im Wege stehen.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


    Unsere Services

    Exklusive BB-Club
    Vorteile sichern!
    • 20% Willkommensrabatt
    • bei jedem Einkauf Punkte sammeln
    • Angebote und Rabatte
    • Exklusive Events