Bestellen Sie bis zum 19.12. - 12:00 Uhr für eine rechtzeitige Lieferung zum Fest.     Geschenke shoppen

Sie verlassen unsere Website

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden.

Ja, ich möchte die Website verlassen
Nein, auf der Website bleiben

    Baby, it’s cold outside!

    Bei eisigen Minusgraden geht nichts über einen kuscheligen, warmen Wintermantel. Die trendigen Teile sind längst zu einem Fashion-Basic geworden, das nicht nur warm hält, sondern auch stilsicher kombiniert werden kann. Wir zeigen euch, welche Farben, Prints und Materialien diese Saison angesagt sind – Styling-Tipps und Typberatung inklusive!

    Trend-Piece #1:

    XXL-Daunenmantel

    Ob kurz oder lang – die dicke Fütterung der XXL-Mäntel bringt euch wärmend durch Minusgrade und Schnee. Aber aufgepasst! Da diese Mantelvariante sehr voluminös ist, solltet ihr bei eurem restlichen Outfit auf enger geschnittene Kleidungsstücke setzen, beispielsweise einen feinen Rollkragenpullover und Skinny-Jeans – so bewahrt ihr eine definierte Silhouette. Bei diesem Trend gilt: Auffallen ist definitiv erwünscht! Deshalb dürft ihr gerade bei diesem It-Piece auf kräftige Trendfarben wie Rot oder Orange setzen.

    Diese Accessoires verleihen dem Style den letzten Schliff: 

    Mütze - Epic Girl
    Schal - Soft Lilac

    Trend-Piece #2:

    Animal-Print

    Auf unseren liebsten Sommerprint müssen wir auch jetzt nicht verzichten: Animal-Prints dürfen im Winter 2018 in keinem Kleiderschrank fehlen. Was könnte es also Cooleres geben als einen Mantel mit Leo-, Zebra- oder Schlangenmuster? Da diese ziemlich auffällig sind, solltet ihr euren restlichen Look eher minimalistisch halten. Setzt also auf Kombinationspartner wie lässige Jeans, unifarbene Pullover oder schlichte Maxikleider. Unser Tipp für Modemutige: Tragt das wilde It-Piece zu anderen Animal-Prints.

    Mit diesem Schmuck setzt ihr die perfekten Akzente zu eurem Animal-Look:

    Mütze - Winter Diamonds
    Ohrstecker - Glittery Stars
    Uhr - Wonderful Moments

    Trend-Piece #3:

    Teddyfell

    Auch diesen Winter sind wieder flauschige Mäntel aus synthetischem Pelz mega-angesagt. Neben klassischen Naturfarben wie Beige und Cremeweiß kommen die kuscheligen Mäntel jetzt in knalligen Statement-Farben wie Knallgrün, Türkis oder Pink daher. Die Teddymäntel lassen sich sowohl zu schickeren Outfits als auch zu sportlichen Looks kombinieren. Superunkompliziert und lässig wirken sie beispielsweise mit Jeans, Stiefeletten und sporty Sweater.

    Das passt zum Teddymantel: 

    Mütze - Lovely Pink
    Tasche - Mint Green

    Wem steht was?

    Für kleinere Frauen gilt das Motto: In der Kürze liegt die Würze. Am besten greift ihr zu Modellen, die auf der Mitte der Oberschenkel enden. Von Oversized-Mänteln solltet ihr hingegen besser die Finger lassen, denn diese verkleinern euch optisch. Wenn ihr auf den Trend nicht verzichten wollt, greift lieber zu Jacken in der XXL-Variante. Übrigens: Ein langer Schal, der locker über den offenen Wintermantel gelegt wird, streckt euren Oberkörper optisch. Probiert es doch mal aus!

    Die Großgewachsenen unter euch können sich entspannt zurücklehnen: Egal ob knieumspielend oder bis zu den Knöcheln – bei der Länge des Mantels habt ihr freie Wahl!

    Für alle, die es eher klassisch mögen: Styling-Tipps für Karomäntel findet ihr hier.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


    Unsere Services