Verschenken Sie unseren schönen UNICORN-Adventskalender!   Jetzt shoppen

Sie verlassen unsere Website

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden.

Ja, ich möchte die Website verlassen
Nein, auf der Website bleiben
Filter schließen Filter öffnen
 
  •  
  •  
  •  

Leider gibt es aktuell keine Auswahl für Ihre Filtereinstellungen.

Ringe

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Piercing Ringe sind seit Jahrtausenden im Trend

Je nach Kultur und Symbolik, standen andere Körperteile im Mittelpunkt. So waren beispielsweise in Mittel- und Südamerika die Ohrmuscheln mit Piercing Ringen und Holzpflöcken aufwendig geschmückt. Und noch heute gelten Piercings nicht nur als schöner Schmuck, sondern sind - besonders bei Naturvölkern - Ausdruck von göttlicher Verehrung, als Schutz vor bösen Geistern oder Stammeszugehörigkeit.

Kugelige Angelegenheit: Piercing Ringe mit und ohne Kugeln

Wenn Sie ein Piercing in der Nase, Augenbraue oder Bauchnabel tragen, sind Piercing Ringe eine tolle Wahl. Hier unterscheidet man zwei Varianten. Piercing Ringe können mit einer Kugel verschlossen werden. Die so genannten Ball Closure Rings sind perfekt geeignet, um den eigenen Stil zum Ausdruck zu bringen. So können Sie statt einer dezenten Edelstahlkugel zu farbigen Motivkugeln oder Symbolen, wie Totenköpfen oder Kristallsteinen greifen.

Piercing Ringe, die mit einem Stift verschlossen werden - Segmentringe genannt - sind sehr dezent, da sie weder Anfang noch Ende besitzen. Die schlichte Eleganz können Sie besonders schön als Schmuckstück im Gesicht tragen und zu Ihren weiteren Schmuckstücken kombinieren. Ob Sie lieber zu Edelstahl oder einer vergoldeten Variante greifen, ist dabei Geschmackssache.

Unsere Services

Für Piercingliebhaber: Vielseitige Piercing Ringe

Nicht nur für Freigeister und Individualisten: Piercings sind als schmückendes Accessoires seit Jahren nicht mehr wegzudenken. Besonders schön und vielseitig nutzbar sind Piercing Ringe. Entdecken Sie jetzt unsere Bijou Brigitte Piercing Kollektion!

Piercing Ringe sind seit Jahrtausenden im Trend

Wer glaubt, dass Piercings eine Trenderscheinung aus den USA sind, irrt sich. Bereits zu Zeiten der Mayas und Azteken wurde Körperschmuck in Form von Piercings getragen. Je nach Kultur und Symbolik, standen andere Körperteile im Mittelpunkt. So waren beispielsweise in Mittel- und Südamerika die Ohrmuscheln mit Piercing Ringen und Holzpflöcken aufwendig geschmückt.

Und noch heute gelten Piercings nicht nur als schöner Schmuck, sondern sind - besonders bei Naturvölkern - Ausdruck von göttlicher Verehrung, als Schutz vor bösen Geistern oder Stammeszugehörigkeit.

Kugelige Angelegenheit: Piercing Ringe mit und ohne Kugeln

Wenn Sie ein Piercing in der Nase, Augenbraue oder Bauchnabel tragen, sind Piercing Ringe eine tolle Wahl. Hier unterscheidet man zwei Varianten. Piercing Ringe können mit einer Kugel verschlossen werden. Die so genannten Ball Closure Rings sind perfekt geeignet, um den eigenen Stil zum Ausdruck zu bringen. So können Sie statt einer dezenten Edelstahlkugel zu farbigen Motivkugeln oder Symbolen, wie Totenköpfen oder Kristallsteinen greifen.

Piercing Ringe, die mit einem Stift verschlossen werden - Segmentringe genannt - sind sehr dezent, da sie weder Anfang noch Ende besitzen. Die schlichte Eleganz können Sie besonders schön als Schmuckstück im Gesicht tragen und zu Ihren weiteren Schmuckstücken kombinieren. Ob Sie lieber zu Edelstahl oder einer vergoldeten Variante greifen, ist dabei Geschmackssache.

Bei Piercing Ringen immer auf das Material achten

Damit Sie lange Freude an Ihren Piercing Ringen haben, sollten Sie auf hochwertige Materialien achten. Um allergische Reaktionen zu vermeiden, sollten Sie am besten zu Chirurgenstahl oder 925er Sterling Silber greifen. Das lässt sich gut reinigen und sieht auch bei längerer Tragezeit immer top aus.