Verschenken Sie unseren schönen UNICORN-Adventskalender!   Jetzt shoppen

Sie verlassen unsere Website

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden.

Ja, ich möchte die Website verlassen
Nein, auf der Website bleiben
Filter schließen Filter öffnen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Leider gibt es aktuell keine Auswahl für Ihre Filtereinstellungen.

Brustwarzenpiercing

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Alte Traditionen neu entdeckt!

Das Durchstechen und Schmücken von bestimmten Hautregionen - als Zeichen der göttlichen Verehrung, zum Schutz vor bösen Geistern oder als Zugehörigkeitsmerkmal zum eigenen Volk - ist bereits seit der Antike eine alte Tradition. Statt Piercing Ringe, Stäbe oder Spiralen wurden Holzstücke, Pflanzenstiele oder auch Knochen verwendet. Aber der Körperschmuck hatte nicht nur eine schmückende Funktion, denn beispielsweise nutzten die alten Römer ein Brustwarzenpiercing dazu, ihre Tunika daran zu hängen.

Ein Brustwarzenpiercing ist auch für Frauen gut geeignet!

Auch als Frau können Sie sich ein Brustwarzenpiercing ohne Sorgen stechen lassen. Schon im viktorianischen England ließen sich die Damen beim Juwelier ihres Vertrauens ein Brustwarzenpiercing heimlich und diskret als ein Zeichen für besonderes Modebewusstsein stechen.

Voraussetzung ist ein gutes und sauberes Piercing Studio, das den Körperschmuck entweder horizontal oder vertikal pierct. Sie brauchen keine Angst zu haben, wenn Sie ein Baby stillen möchten: Zwar können bei dem Stich einzelne Milchdrüsen beschädigt werden, jedoch findet bei 12 bis 25 Milchdrüsen pro Brust die Muttermilch ihren Weg.
Für Ihren diskreten Körperschmuck gibt es zahlreiche Variationen, egal ob Sie einen Ring bevorzugen oder lieber ein Piercing in Stabform tragen möchten.

Für jeden Geschmack etwas dabei!

Besonders schön sind Brustwarzenpiercings in einer Bananenform. Die leicht gebogene Form des Piercings hat an beiden Enden eine Kugel, die dezent gehalten werden kann, aber je nach Geschmack auch mit hübschen, funkelnden Zirkoniasteinen verziert sein kann. Achten Sie bei der Auswahl Ihres Brustwarzenpiercings immer darauf, dass der Schmuck nicht zu üppig ist, damit Sie nicht versehentlich beim An- und Ausziehen daran hängenbleiben, denn das kann sehr schmerzhaft sein.

Unsere Services

Brustwarzenpiercing - Ein Körperschmuck mit Kultstatus

Ein pikantes Geheimnis unter dem Shirt: Ein Brustwarzenpiercing ist als Körperschmuck etwas sehr Privates und nicht für alle Blicke bestimmt. Ob als Ring, Spirale oder Stab: Finden Sie bei Bijou Brigitte Ihr Lieblingspiercing!

Alte Traditionen neu entdeckt!

Das Durchstechen und Schmücken von bestimmten Hautregionen - als Zeichen der göttlichen Verehrung, zum Schutz vor bösen Geistern oder als Zugehörigkeitsmerkmal zum eigenen Volk - ist bereits seit der Antike eine alte Tradition. Statt Piercing Ringe, Stäbe oder Spiralen wurden Holzstücke, Pflanzenstiele oder auch Knochen verwendet. Aber der Körperschmuck hatte nicht nur eine schmückende Funktion, denn beispielsweise nutzten die alten Römer ein Brustwarzenpiercing dazu, ihre Tunika daran zu hängen.

Ein Brustwarzenpiercing ist auch für Frauen gut geeignet!

Auch als Frau können Sie sich ein Brustwarzenpiercing ohne Sorgen stechen lassen. Schon im viktorianischen England ließen sich die Damen beim Juwelier ihres Vertrauens ein Brustwarzenpiercing heimlich und diskret als ein Zeichen für besonderes Modebewusstsein stechen.

Voraussetzung ist ein gutes und sauberes Piercing Studio, das den Körperschmuck entweder horizontal oder vertikal pierct. Sie brauchen keine Angst zu haben, wenn Sie ein Baby stillen möchten: Zwar können bei dem Stich einzelne Milchdrüsen beschädigt werden, jedoch findet bei 12 bis 25 Milchdrüsen pro Brust die Muttermilch ihren Weg.

Für jeden Geschmack etwas dabei!

Für Ihren diskreten Körperschmuck gibt es zahlreiche Variationen, egal ob Sie einen Ring bevorzugen oder lieber ein Piercing in Stabform tragen möchten. Besonders schön sind Brustwarzenpiercings in einer Bananenform. Die leicht gebogene Form des Piercings hat an beiden Enden eine Kugel, die dezent gehalten werden kann, aber je nach Geschmack auch mit hübschen, funkelnden Zirkoniasteinen verziert sein kann. Achten Sie bei der Auswahl Ihres Brustwarzenpiercings immer darauf, dass der Schmuck nicht zu üppig ist, damit Sie nicht versehentlich beim An- und Ausziehen daran hängenbleiben, denn das kann sehr schmerzhaft sein.